Akademische Selbstverwaltung – couragiert, strategisch, überzeugend

Fortbildung für Gleichstellungsakteur_innen der HTW Berlin

Konzept

Viele Menschen an der HTW Berlin setzen sich in verschiedenen Bereichen für Frauenförderung und Gleichstellung ein. Im Arbeitsalltag bleibt ihnen häufig wenig Zeit, die gemachten Erfahrungen auszuwerten, sich mit anderen auszutauschen, neue Impulse aufzunehmen.

Diese Fortbildung ermöglicht allen Teilnehmenden, für eine (überschaubare) Zeit einen Schritt zurückzutreten, um im Austausch mit anderen über das eigene Tun nachzudenken. Die Gruppe wird sich u.a. den folgenden Themen zuwenden:

  • Gleichstellungsarbeit als Change Prozess gestalten
  • Gestaltungsspielräume erkennen und individuell nutzen
  • Solidarische Zusammenhänge gestalten, Bündnispartner_innen gewinnen und sich vernetzen
  • Konstruktiv mit Unverständnis, Ignoranz und Abwehr umgehen
  • Eigene innere Barrieren erkennen
  • Dich stärken und die intrinsische Motivation erhalten

Methoden

  • Moderierter Austausch der Teilnehmenden / Kollegiale Beratung
  • Fachliche Inputs
  • Anwendung des Erarbeiteten und Rückkopplung mit der Gruppe

Zielgruppen

Die Fortbildung richtet sich an alle Hochschulangehörigen, die an der akademi-schen Selbstverwaltung (Gremienarbeit, Berufungskommissionen) interessiert sind oder die sich dort bereits engagieren und die sich für Frauenförderung und Gleichstellung an der HTW Berlin einsetzen (wollen).

Trainerin

Dr. Sabine Blackmore ist promovierte Literaturwissenschaftlerin und als Gleichstellungsakteurin in der Berliner Hochschullandschaft sowie als Coach für Wissenschaft und Gleichstellung tätig. Zu ihren Schwerpunktthemen gehören die Arbeit mit Widerständen und „Person-Rolle-Funktion: Professionalisierung von Gleichstellungsarbeit“.

Termine

  • 10.05.2019 (TGS, Haus 9, Raum 309), 12:30-15:00 Uhr
  • 14.06.2019 (TGS, Haus 9, Raum 309), 12:30-15:00 Uhr
  • 05.07.2019 (Campus Wilhelminenhof, Gebäude G, Raum 007), 12:30-15:00 Uhr

Fragen?

Fragen zur Fortbildung beantwortet Ihnen gern Dr. Ulrike Richter, Zentrales Referat Frauenförderung & Gleichstellung.
Kontakt: ulrike.richter@htw-berlin.de 

Anmeldung

Ihre Anmeldung zur Fortbildung mailen Sie bitte bis Montag, 15.4.2019 an frauenbeauftragte@htw-berlin.de.