Lasst uns...

In einem intensiven Diskussionsprozess hat eine Arbeitsgruppe, die aus Vertreter_innen aller Fachbereiche und Statusgruppen besteht, ein „Manifest für Lehren und Lernen an der HTW Berlin“ entworfen. In acht kurzen Leitsätzen soll zum Ausdruck kommen, wie Lehre und Studium an der HTW Berlin ist bzw. sein soll.

Manifest für Lehren und Lernen an der HTW Berlin

  • Lasst uns Fragen an morgen stellen
  • Lasst uns  experimentieren und Neues entdecken
  • Lasst uns Fachgrenzen überschreiten
  • Lasst uns die Praxis feiern
  • Lasst uns zutrauen und vertrauen
  • Lasst uns Unterschiede als Chance begreifen
  • Lasst uns verständnisvoll und lösungsorientiert verwalten
  • Lasst uns die Lehre erforschen

Dabei steht im Mittelpunkt, dass gute Lehre und erfolgreiches Studieren eine Gemeinschaftsaufgabe sind, zu der alle Mitglieder der Hochschule beitragen: Lehrende, Studierende und die Mitarbeiter_innen in der Verwaltung. Mithilfe Ihres Feedbacks wird das Manifest weiterentwickelt.

Student mit einem Lasst-uns-Schild
Aktionswoche

Das Manifest soll den Startpunkt für Gespräche, Diskussionen, Projekte etc. rund um das Thema Lehren an der HTW Berlin darstellen. Den Auftakt macht eine Aktionswoche vom 14. bis 21. Januar 2019, in dem das Manifest hochschulweit veröffentlicht und zur Diskussion gestellt wird.

Glückskeks
Feedback vor Ort

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe "Leitbild Lehre" stehen gern für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Vom 14. bis 17. Januar 2019 jeweils von 11 bis 14 Uhr stehen sie vor der Mensa auf dem Campus Treskowallee und auf dem Campus Wilhelminenhof. Fotohinweis

Postkarte
Umfrage

Welcher Satz, welche Sätze des Manifests sind für Sie am wichtigsten? Welcher Satz fehlt? Ihre Rückmeldungen können Sie über die Postkarten, die an den Standorten und mit der Hauspost verteilt werden oder online über ein Umfrage-Tool geben.

Mehr über das "Leitbild Lehre"

Erfahren Sie mehr über den Entstehungsprozess und die Arbeitsgruppe hinter dem "Leitbild Lehre".