Infos für Studierende

Seiteninhalt

Bewerbung für den Publikumspreis

Sie möchten Ihre Abschlussarbeit oder ein (max. zweisemestriges) Studienprojekt auf dem Informatiktag präsentieren? Die besten drei Präsentationen werden mit 500, 300 und 200 Euro prämiert. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum durch Stimmabgabe per Zettel.

Teilnahmebedingungen:

  • Die Präsentation darf die Dauer von zwei Minuten nicht überschreiten.
  • Präsentiert werden dürfen keine Drittmittelprojekte oder andere Projekte, bei denen wissenschaftliche Mitarbeiter_innen oder Professor_innen einen wesentlichen Beitrag leisten oder bei denen die Studierenden angestellt sind oder waren.
  • Über die Reihenfolge der Präsentationen und, bei hoher Beteiligung, über die Teilnahme am Wettbewerb wird per Los entschieden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Lehrenden, die Ihre Abschlussarbeit oder Ihr Projekt betreuen. Die Anmeldung läuft bis zum 20. Mai 2019 über Ihre Lehrenden.

Warum am Informatiktag teilnehmen?

Du hast die Möglichkeit,

  • Dich persönlich und unkompliziert mit Vertretern der eingeladenen Unternehmen über Karrierechancen auszutauschen,
  • Dich direkt über die an der Jobwall ausgehängten Angebote zu informieren und sich den Unternehmensvertretern vorzustellen,
  • interessante Fachvorträge über aktuelle IT-Themen von hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft zu hören,
  • Dich an der Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Personalabteilungen eingeladener Unternehmen zu beteiligen und Fragen zu stellen, die man sich im Vorstellungsgespräch nicht zu fragen traut,
  • die Präsentationen der besten Studierendenprojekte aus dem vergangenen Jahr zu erleben und aktiv bei der Wahl des Publikumspreises am Informatiktag an der HTW mitzuwirken,
  • den ganzen Informatiktag über zu essen und zu trinken,
  • an der anschließenden Grillparty mit Bier, Wurst und Musik an der Spree teilzunehmen.

Bewerbungsmappencheck

Hier kannst Du Deine Bewerbungsunterlagen von einem professionellen Personaler prüfen lassen. Ein Check dauert 15 bis 20 Minuten. Es werden mehrere Personaler_innen parallel zur Verfügung stehen. Im Gebäude G im Foyer beim HTW-Infostand werden Listen ausliegen, in die Du Dich zum Check eintragen lassen kannst. Die Plätze sind begrenzt.

Vorträge

Hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft halten Fachvorträge. Darin werden aktuelle Trends im Informatikumfeld erläutert und spannende Einsichten in die IT-Branche geboten. Außerdem präsentieren sich Firmen in kurzen Präsentationen und bieten detaillierte Einblicke in ihre tägliche Arbeit.

Messestände

Eingeladene Unternehmen aus der Region präsentieren sich an Messeständen. Die Studierenden haben die Gelegenheit, sich mit den Firmenvertreterinnen und -vertretern in persönlichen Gesprächen über mögliche Praktika, Bachelor- und Masterarbeitsthemen sowie Jobs und Karriereperspektiven auszutauschen. An einer großen Jobwall stellen die eingeladenen Unternehmen ihre aktuellen Angebote aus. Den Studierenden wird darüber ein schneller und direkter Kontakt zu den Unternehmen ermöglicht.

Rahmenprogramm

Ein umfangreiches Rahmenprogramm macht den Informatiktag zu einem angenehmen Erlebnis für alle Besucher_innen und Gäste. So werden z.B. die besten Studierendenprojekte des vergangenen Jahres in Kurzvorträgen präsentiert und das Auditorium vergibt den Publikumspreis des Informatiktages der HTW an die beste Studierendenpräsentation. In einer Podiumsdiskussion können Vertretern aus den Personalabteilungen ausgewählter Unternehmen Fragen gestellt werden, die man sich in einem Vorstellungsgespräch nicht zu fragen traut. Außerdem ist umfassend für das leibliche Wohl aller Beteiligten gesorgt und der Informatiktag klingt bei Bratwurst, Bier und Musik an der Spree aus.