Keynote

14.45 Uhr: Keynote „Future Skills – Zukunft des Lernens, Zukunft der Hochschule“

Future Skills sind derzeit in aller Munde. Natürlich als Digitale Skills - aber es geht um mehr. Überall auf der Welt entstehen Future Skill Initiativen. Sektorale, für Schulen oder Hochschulen, nati­onale (bspw. Future Skills Canada) und internationale, etwa von der OECD, der EU oder dem World Economic Forum. Die setzen sich damit auseinander, die gewandelten gesellschaftlichen Bedingungen für Arbeit, Bildung und Leben zu reflektieren und wichtige Future Skills zu analysieren. In anderen Ansätzen und Arbeiten zum Thema Future Skills erscheint das Thema als eine konsequente Weiterführung des Konzepts des lebenslangen Lernens, um die Passung zwischen sich ständig wandelnden Anforderungen und den Fähigkeiten des Einzelnen herzustellen. 

Es geht um eine tektonische Plattenverschiebung in Gesellschaft und Organi­sationen, die einen tiefgreifenden Wandel im Hochschulbereich nach sich zieht. Die Frage danach, wie die Hochschule in Zukunft bestehen kann und die Frage, wie die Zukunft der Hochschule aussieht. Im Vortrag werden empirische und konzeptionelle Hintergründe für ein neues Future Skills Konzept entwickelt.

Prof. Dr. phil. habil. Ulf-Daniel Ehlers ist Professor für Bildungsmanagement und lebenslanges Lernen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Zuvor war er von 2011 bis 2017 Vizepräsident und im Vorstand zuständig für Qualität und Lehre. Als Bildungsexperte, Reviewer und Berater hat er bereits zahlreiche Länder in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika, Asien und Ozeanien und nationale und internationale Organisationen, wie die Vereinten Nationen oder die Europäische Kommission in Bildungsfragen beraten. Er ist Autor von zahlreichen Büchern und Veröffentlichungen in Fachzeitschriften sowie Buchbeiträgen.