Parallele Vortragssessions A

16.00 Uhr: Parallele Vorträge - Digitale Lehr- und Lernszenarien aus Nutzer*innen-Sicht

Vortrag: "Vereinheitlichung der digitalen Lehre"
Leitung: Johanna Loeffler & Lisanne Rott

Der Vortrag beleuchtet aus studentischer Perspektive, wie in dieser Zeit die digitale Lehre gestaltet wird und warum ein einheitliches Konzept für die Studierenden wichtig wäre.

Dazu wird in dem Vortrag ein konkreter Vorschlag vorgestellt wie die Lehre in Pandemiezeiten aus studentischer Sicht aussehen könnte. Anschließend wollen wir diesen Vorschlag diskutieren und gemeinsam überlegen, ob und wie dieser umsetzbar wäre.

Vortrag: "Designforschung zu digitalen Lehr- und Lernszenarien in der Frühpädagogik"
Leitung: Prof. Alexander Müller-Rakow & Antonia Schäfer

Der Vortrag gewährt einen Einblick in die Designmethodik im Rahmen eines Forschungsprojektes zu digitalen Lehr- und Lernszenarien und zeigt einen Weg, wie nutzer*innenzentrierte Recherche ohne direkten Kontakt, persönliche Bedürfnisse und Alltagssituationen für qualitative Analyse erfassen kann. Weiterhin werden wir die Transferierbarkeit auf andere Lehrsituationen in digitalen Räumen diskutieren.