Für eine nachhaltige Zukunft!

Erste Studierendenkonferenz an der HTW Berlin

Einer aktuellen Erhebung des Forsa-Instituts zufolge sehen die Deutschen den Klimawandel als derzeit drängendstes Problem. Vor allem für jüngere Menschen ist der Klimaschutz die wichtigste Herausforderung. Klar ist: Junge Menschen werden weit stärker von den Folgen des Klimawandels betroffen sein und die Menschen im globalen Süden weit stärker als die Menschen in den industrialisierten Ländern. Aber die steigenden Herausforderungen bringen auch großes Engagement hervor und die Wissenschaft engagiert sich bei der Suche nach Lösungen. 

Mit welchen Fragestellungen und Lösungsansätzen für eine nachhaltige Zukunft beschäftigen sich Studierende der HTW Berlin?

Die 1. Studierendenkonferenz möchte eine Plattform bieten, innovative Ansätze aus Studienprojekten, Bachelor- oder Masterarbeiten, Promotionen oder im Rahmen von Initiativen entstandene Ideen vorzustellen. Gewünscht sind Beiträge aus allen Fachgebieten: Ingenieurwissenschaften, Informatik, Kultur und Design, Wirtschaftswissenschaften.

Eckdaten

Datum:Montag, 13. Januar 2020
Zeit:9 bis 18 Uhr
Ort:

HTW Berlin, Campus Wilhelminenhof,
Gebäude H, Raum 001
Gebäude G, Räume 007/008, Foyer

PreiseAuszeichnungen für die besten Beiträge

Bewerbung

Sie können sich mit einer Präsentation, einem Poster oder einer Workshop-Idee bewerben. Dazu reichen Sie ein kurzes Abstract (1 DIN-A4-Seite) mit Angabe Ihres Namens, Studienfachs und Semesters ein. Gruppenbewerbungen sind ebenfalls möglich, ebenso die Vorstellung einer Initiative auf dem "Marktplatz".

Interessiert? Dann senden Sie Ihren Beitrag bis zum 20. November 2019 per E-Mail an studierenden-konferenz@htw-berlin.de.