Spree Talk

Wie lebt es sich in Berlin im Jahr 2030?

»Spree Talk« ist eine neue Veranstaltungsreihe der HTW Berlin. Vor dem Hintergrund aktueller Erkenntnisse der Forschung wird der Wandel des Bezirks Schöneweide in einem offenen und zukunftsorientierten Diskurs erörtert. Zur Sprache kommen die Themen Bauen, Mobilität, Verkehr und Gesundheit. Beim ersten »Spree Talk« am 27. Februar werden außerdem Themenwünsche für die Folgeveranstaltungen aufgenommen.

Datum:Donnerstag, 27. Februar 2020
Zeit:18 bis 20 Uhr
Ort:

HTW Berlin, Campus Wilhelminenhof,
Gebäude H, Raum 001

18.00 Uhr | Eröffnung
Prof. Dr. Stefanie Molthagen-Schnöring
HTW Berlin, Vizepräsidentin für Forschung und Transfer

18.15 Uhr | Impulsvortrag »Wie Megatrends unsere Städte verändern«
Prof. Dr. Regina Zeitner, HTW Berlin

18.30 Uhr | Talk

Gäste

Moderation

Ab 19.00 Uhr - Get Together

Der »Spree Talk« ist offen für alle Interessierten. Der Eintritt ist frei, die Platzzahl begrenzt, daher wird um Anmeldung bis 15. Februar 2020 gebeten: spree-talk@htw-berlin.de