Mädchen machen Technik

Das Schnupperstudium für Schülerinnen an der HTW Berlin

Was ist "Mädchen machen Technik"?

Mädchen machen Technik ist ein Schnupperstudium an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin). Jedes Jahr in den Herbstferien kannst du dich drei Tage lang in verschiedenen technischen Studiengängen und unseren MINT-Fächern ausprobieren und dich wie eine richtige Studentin fühlen.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik — und die HTW Berlin bietet ein großes Spektrum an Studiengängen aus diesen Bereichen an. Bei "Mädchen machen Technik" kannst du in viele davon "reinschnuppern".

Was genau mache ich da?

Dich erwarten spannende Experimente aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Informatik, Mathe und Naturwissenschaften. Du programmierst zum Beispiel Computerspiele, experimentierst im Genlabor oder bringst die Lampen unseres Rennwagens zum Leuchten. Außerdem besuchst du Seminare wie eine richtige Studentin.

Wir stellen jedes Jahr ein neues spannendes Programm zusammen und geben dir rechtzeitig deinen persönlichen Stundenplan.

Wer darf mitmachen?

Mitmachen können alle Schülerinnen, die in die 9. oder eine höhere Klasse gehen und in den Herbstferien Zeit haben. Hauptsache, du hast Spaß an der Sache und Lust, Neues zu lernen.

Wo findet "Mädchen machen Technik" statt?

Alle Veranstaltungen finden auf dem Campus Wilhelminenhof der HTW Berlin statt. Die HTW TIENS zeigen dir am ersten Tag unseren Campus, so dass du dich gut zurechtfindest.

Wie kann ich mich anmelden?

Bitte melde dich per E-Mail bis zum 04.10.2019 unter mmt@htw-berlin.de an.

Weiterführende Infos und Self Assessments zur Studienorientierung

Und folge Mädchen machen Technik gerne auf Facebook:

https://www.facebook.com/htw.mmt