Transfer im Fokus

Ob Abschlussarbeit, größeres und kleineres Forschungskonzept, Gründungsidee, AWE-Kurs, Studien-Projekt oder ein völlig neues Format – die HTW Berlin hat ein bemerkenswert breites Verständnis von Transfer. Das Format "Transfer im Fokus" macht die vielfältigen Transferaktivitäten an der Hochschule sichtbar und fördert die gegenseitige Vernetzung.

Mit dem Thema „Nachhaltiger Konsum & nachhaltige Produktion“ geht es am 14. April 2020 los. Vieles kann wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden. Doch die eingereichten Ideen und Pläne werden im Sommersemester digital kommuniziert. 

"Nachhaltiger Konsum & nachhaltige Produktion"

Beiträge im Sommersemester 2020:

  • Austausch mit Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar machen:
    Interview mit der Vizepräsidentin für Forschung und Transfer, Prof. Dr. Stefanie Molthagen-Schnöring, über das Format (14. April)
  • Aktivitäten vernetzen und neue Impulse geben:
    Interview mit Marius Wittmann, Projektkoordinator des "Haus der Transformation" (21. April)
  • Mehr Aufwand, aber ein richtig wertvoller Output: Die HTW-Absolventin Annabell Brumm über das Format "Innovationswerkstatt" (5. Mai)
  • Weitere Beiträge werden sukzessive bekannt gegeben.

Dem Thema „Nachhaltiger Konsum & nachhaltige Produktion“ folgt im Wintersemester 2020/2021 ein anderes, übergeordnetes Thema. Es wird in einem diskursiven Prozess ausgewählt.